Download Interkulturelles Training: Trainingsmanual zur Förderung by Christel Kumbruck, Wibke Derboven PDF

April 4, 2017 | Occupational Organizational | By admin | 0 Comments

By Christel Kumbruck, Wibke Derboven

Interkulturelle Kompetenz lernen in five Schritten, jetzt in der dritten Auflage! - In einer Welt mit international operierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften hat die Fähigkeit, mit Mitarbeitern und Kollegen aus anderen Kulturen erfolgreich zu kommunizieren, existentielle Bedeutung. Diese „interkulturelle Kompetenz" ist erlernbar und vermittelbar. Kumbruck und Derboven haben das vorliegende interkulturelle education konzipiert und erfolgreich durchgeführt. Methodisch findet es den richtigen combine aus theoretischem enter (Wissen), moderiertem Erfahrungsaustausch der Teilnehmer (Erfahrung) und Übungen und Spielen (Erleben). Das guide leitet den Anwender durch die five Module Kultur, Kommunikation, Interkulturelle Regeln, Kooperation in Organisationen und Perspektivenwechsel - didaktisch ansprechend dank eines einheitlichen Aufbaus mit Überblick, Zeitplan, enter- Folien, Moderationsanleitungen und Arbeitsblättern. Die dritte Auflage wurde komplett überarbeitet und ergänzt - u.a. um Lösungstools für Belastungen aus interkultureller Arbeit und neue Module (u.a. „Führen interkultureller Teams“). Alle Arbeitsmaterialien jetzt zum obtain im Internet.

Show description

Read Online or Download Interkulturelles Training: Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit (German Edition) PDF

Similar occupational & organizational books

Work and Leisure

Globalization, financial improvement and adjustments in social environments have positioned the relationships among paintings, relaxation, social constitution and caliber of lifestyles below the highlight. Profound modifications within the nature and association of labor are taking place, with in all probability far-reaching social and fiscal effects.

Nothing Personal, Just Business: A Guided Journey into Organizational Darkness

During the usa and certainly the area, enterprises became locations of darkness, the place emotional savagery and brutality are actually usual and the place mental types of violence--intimidation, degradation, dehumanization--are the norm. Stein succeeds in portraying this dramatically in his evocative, lucid new ebook, and in doing so he counters professional pronouncements that just because unemployment is low and productiveness excessive, all is definitely.

The Mind at Work

Overlaying the mental elements of ergonomics, this quantity areas significant emphasis at the radical adjustments in paintings practices during the last two decades inspired by means of excessive expertise platforms and computerization. Ergonomics is a multidisciplinary task involved mostly with humans at paintings, but additionally with different human practical actions resembling conflict, activities, video games and relaxation.

The Blackwell Handbook of Mentoring: A Multiple Perspectives Approach

Slicing around the fields of psychology, administration, schooling, counseling, social paintings, and sociology, The Blackwell guide of Mentoring finds an cutting edge, multi-disciplinary method of the perform and conception of mentoring. offers a whole, multi-disciplinary examine the perform and thought of mentoring and demonstrates its benefits Brings jointly, for the 1st time, specialist researchers from the 3 fundamental parts of mentoring: place of work, academy, and neighborhood top students supply severe research on vital literature relating theoretical techniques and methodological matters within the box ultimate part provides an built-in standpoint on mentoring relationships and initiatives a destiny schedule for the sphere

Extra info for Interkulturelles Training: Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit (German Edition)

Example text

Die Vielfalt der Körpersignale ist immens. Sie werden mit den unterschiedlichen Sinnesorganen (Geruch, Geschmack, Gehör, Augen, Hände, Haut und andere Fühlorgane) wahrgenommen, wirken häufig subliminal, d. h. unterhalb der bewussten Wahrnehmungsschwelle, und sind deshalb nur teilweise steuerbar (z. B. wird auch über den Körpergeruch und seine – meist unbewusste – Bewertung die Zugehörigkeit zu der eigenen Kultur signalisiert; so nehmen beispielsweise Japaner in der Regel »Langnasen« als »stinkend« wahr).

Hierzu gehört auch, alle Punkte abgearbeitet zu haben und auf vorzeitige Interimslösungen zu verzichten. 5 Verbindlichkeit von Entscheidungen Das Verständnis darüber, ab wann eine Entscheidung als verbindlich gilt, ist kulturell sehr unterschiedlich ausgeprägt. Für Angelsachsen und Deutsche ist eine Entscheidung eine Art oraler Vertrag, d. , sie wollen davon nicht mehr abrücken. Japaner und Südeuropäer dagegen können nichts Falsches darin sehen, eine sich im Nachhinein als fragwürdig erwiesene Entscheidung wieder zurückzunehmen und neu darüber zu verhandeln.

Subtile Körpersprache ersetzt Worte. Sie sind in der Regel »alte Hasen« in der Firma, wodurch sie in ein Netzwerk eingebunden sind und Stehvermögen erlangen. Aber sie sind zugleich paternalistisch. So gesehen praktizieren sie eine besondere Mischung aus autoritärem und kooperativem Führungsstil. 8 · Empathie und Perspektivenwechsel Netzwerkbildung. In systematischen Organisationen bestehen Beziehungen zwischen den Menschen, deren Funktionen überlappen. Kompetenz und Profession sind wichtiger als persönliche Beziehungen.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 6 votes