Download Ich verdiene mehr Gehalt! Was Sie fur Ihre erfolgreiche by Nicola Holzapfel PDF

April 5, 2017 | German | By admin | 0 Comments

By Nicola Holzapfel

Show description

Read Online or Download Ich verdiene mehr Gehalt! Was Sie fur Ihre erfolgreiche Gehaltsverhandlung wissen mussen PDF

Best german books

German Autumn

Submit yr notice: First released in 1946 by means of Quartet Books
------------------------

In overdue 1946, Stig Dagerman was once assigned via the Swedish newspaper Expressen to document on existence in Germany instantly after the autumn of the 3rd Reich. First released in Sweden in 1947, German Autumn, a suite of the articles written for that task, used to be in contrast to the other reporting on the time.

While such a lot Allied and overseas reporters spun their writing at the extensively held trust that the German humans deserved their destiny, Dagerman disagreed and suggested at the humanness of the lads and girls ruined via the war—their guilt and anguish. Dagerman used to be already a sought after author in Sweden, however the book and large reception of German Autumn all through Europe tested him as a compassionate journalist and resulted in the long-standing overseas impression of the e-book.

Presented right here in its first American variation with a compelling new foreword through Mark Kurlansky, Dagerman's essays at the tragic aftermath of conflict, pain, and guilt are as hauntingly proper at the present time amid present international clash as they have been sixty years in the past.

Extra resources for Ich verdiene mehr Gehalt! Was Sie fur Ihre erfolgreiche Gehaltsverhandlung wissen mussen

Example text

Bei mageren Gehaltssteigerungen ist es eine Alternative, auf Gehaltsextras zu setzen. Statt 1,5 Prozent mehr Bruttoverdienst kann es sich lohnen, dass Sie von Ihrem Arbeitgeber zum Beispiel einen Zuschlag für die Kinderbetreuung erhalten. Solche Gehaltsextras haben den Vorteil, dass Sie als Arbeitnehmer sie nicht versteuern müssen, und auch Ihr Arbeitgeber profitiert davon, indem er die Sozialabgaben spart.

Auch die Wirtschaftsforschungsinstitute prognostizierten für das Jahr 2008 durchschnittliche Lohnerhöhungen in diesem Rahmen. 3 Prozent, das ist doch immerhin etwas, möchte man meinen. Doch bei hohen Inflationsraten reicht eine solche Lohnerhöhung nicht, damit unterm Strich mehr bleibt. Schon in den Vorjahren mussten die Arbeitnehmer Nullrunden hinnehmen oder sich mit noch magereren Erhöhungen bescheiden, die Differenz zwischen Gehaltszuwachs und Teuerung sorgte dafür, dass trotz leichter Gehaltserhöhungen die Arbeitnehmer von Jahr zu Jahr weniger in der Tasche hatten.

Verstärkt wird sie durch Unverständnis seitens mancher Manager. Sie halten ihren Verdienst für angemessen, wenn nicht gar – und hier wird gerne der internationale Vergleich gezogen – für zu niedrig. Kritik wird vor allem laut, wenn es dem Unternehmen, dem sie vorstehen, schlecht geht, Mitarbeiter kürzer treten müssen oder gar gekündigt werden – und gleichzeitig die Firmenlenker ihre Bezüge sogar steigern. Verdienen Manager tatsächlich zu viel? Welche der bei- 51 52 Ich verdiene mehr Gehalt! den Seiten hat Recht?

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 12 votes