Download Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter by Robert Siegler, Nancy Eisenberg, Judy DeLoache, Jenny PDF

April 5, 2017 | Developmental Psychology | By admin | 0 Comments

By Robert Siegler, Nancy Eisenberg, Judy DeLoache, Jenny Saffran, Sabina Pauen, Katharina Neuser-von Oettingen

Wer dieses Standardwerk liest, erhält einen umfassenden Überblick über einschlägige Theorien, moderne Forschungsmethoden und neueste Erkenntnisse zur Kindes- und Jugendentwicklung. Die einfache, klare Sprache sowie zahlreiche Illustrationen und Fallbeispiele machen die Lektüre des Lehrbuchs für Studierende der Entwicklungspsychologie zum echten Vergnügen. Tabellen, Schaubilder, Zusammenfassungen und Praxisbeispiele helfen dabei, den Stoff zu verstehen, zu strukturieren und zu verinnerlichen.

Die Inhalte des Werkes gehen dabei teilweise deutlich über den klassischen Lehrstoff für Bachelor-Prüfungen hinaus und vermitteln ein vertieftes Verständnis dafür, wie die Entwicklung in unterschiedlichen Bereichen zusammenhängt, von welchen sozialen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sie abhängt und wie die Entstehung von Problemen verhindert werden kann. Die Auseinandersetzung mit dieser Lektüre lohnt sich daher nicht nur für die Prüfungsvorbereitung im Bachelor- und Masterstudium.

Auch wenn Sie bereits beruflich oder privat mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, wird Ihnen das Buch als wertvolles Nachschlagewerk dienen und immer wieder Lust machen, sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen.

Show description

Read or Download Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter PDF

Similar developmental psychology books

The Psychology of Religion, Fourth Edition: An Empirical Approach

Scholarly and complete but available, this state-of-the-science paintings is generally considered as the definitive psychology of faith textual content. The authors synthesize vintage and modern empirical learn on a number of assorted spiritual teams. assurance comprises spiritual concept, trust, and behaviour around the lifespan; hyperlinks among faith and biology; the types and which means of non secular adventure; the social psychology of non secular organisations; and connections to morality, coping, psychological well-being, and psychopathology.

Autobiography of Alexander Luria: A Dialogue with the Making of Mind

Alexander Luria was once the most influential psychologists of the twentieth century. His professional autobiography was once written as a citizen of the Soviet Union, and whereas it offers a compelling tale of his lifelong devotion to constructing a accomplished idea of the organic and cultural foundations of human nature, it truly is conspicuous for the absence of knowledge in regards to the social context of his paintings and his own struggles to be a good individual in indecent occasions.

Development in Infancy: A Contemporary Introduction

This topically-organized textual content presents a accomplished evaluation of youngster improvement with a powerful theoretical and study base. Readers achieve a transparent knowing of youngster improvement and matters that would be the point of interest of vital advances in infancy experiences sooner or later. the hot 5th variation displays the large alterations within the box that experience happened over the last decade.

Additional resources for Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter

Sample text

0, der stärksten negativen Korrelation annehmen. Die Richtung des Zusammenhangs kann daher positiv oder negativ sein. Die Korrelation ist positiv, wenn hohe Werte in der einen Variable mit hohen Werten in der anderen einhergehen; die Korrelation ist negativ, wenn hohe Werte in der einen Variable mit niedrigen Werten in der anderen assoziiert sind. Die Korrelation zwischen der aufgewendeten Lesezeit und dem Wert im Lesetest wäre also positiv, weil Kinder, die viel Zeit für das Lesen aufwenden, auch hohe Testwerte erzielen.

Dieser Fortschritt kommt nicht daher, dass die heutigen Forscher klüger wären oder härter arbeiten würden als die großen Denker der Vergangenheit; vielmehr spiegelt der Fortschritt die erfolgreiche Anwendung der wissenschaftlichen Methode auf die Untersuchung der Kindesentwicklung wider. In diesem Abschnitt beschreiben wir die wissenschaftliche Methode sowie die Art und Weise, wie ihre Anwendung auf die Kindesentwicklung unser Wissen vorangebracht hat. Die wissenschaftliche Methode Das Grundpostulat der wissenschaftlichen Methode besteht darin, dass alle Annahmen, wie plausibel sie auch erscheinen mögen und wie viele Menschen sie auch vertreten, falsch sein können.

Nach Angaben des Kinderschutzbundes waren es in Deutschland am Weltkindertag 2010 2,5 Millionen, mit steigender Tendenz; laut Angaben der Bundeszentrale für politische Bildung (Chassé 2010) stieg der Anteil der von Armut betroffenen unter 15-Jährigen von 15,7 % im Jahr 2000 auf 26,3 % im Jahr 2006 und bei den 16- bis 24-Jährigen von 16,4 auf 28,3 %. 1 zeigt, sind die Armutsraten unter schwarzen und hispanischen Familien sowie bei alleinerziehenden Müttern besonders hoch. Von den schätzungsweise 25 % aller in den Vereinigten Staaten lebenden Kinder, die einen Migrationshintergrund haben, lebt ein doppelt so hoher Anteil in Armut wie von den Kindern gebürtiger Amerikaner (Hernandez et al.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 33 votes