Download Che Guevara GERMAN by Jorge G. Castaneda PDF

April 5, 2017 | German | By admin | 0 Comments

By Jorge G. Castaneda

Show description

Read Online or Download Che Guevara GERMAN PDF

Similar german books

German Autumn

Put up yr be aware: First released in 1946 by means of Quartet Books
------------------------

In past due 1946, Stig Dagerman was once assigned by way of the Swedish newspaper Expressen to document on existence in Germany instantly after the autumn of the 3rd Reich. First released in Sweden in 1947, German Autumn, a suite of the articles written for that project, used to be not like the other reporting on the time.

While so much Allied and overseas reporters spun their writing at the commonly held trust that the German humans deserved their destiny, Dagerman disagreed and mentioned at the humanness of the boys and ladies ruined by way of the war—their guilt and discomfort. Dagerman was once already a favourite author in Sweden, however the ebook and vast reception of German Autumn all through Europe tested him as a compassionate journalist and resulted in the long-standing foreign effect of the ebook.

Presented the following in its first American version with a compelling new foreword by way of Mark Kurlansky, Dagerman's essays at the tragic aftermath of struggle, agony, and guilt are as hauntingly suitable this day amid present international clash as they have been sixty years in the past.

Extra resources for Che Guevara GERMAN

Example text

Seine Geschichte war sehr einfach: Er hatte das Wehrpflichtgesetz verletzt. Wäre er in die Hände der Polizei gefallen, hätte man ihn zu vier Jahren Marine oder zwei Jahren Armee gezwungen. Als man drauf und dran war, ihn zu schnappen, haben wir selbst ihm einen Tip gegeben, und daraufhin kaufte er ein Motorrad und ging nach Chile. Che war Revolutionär, wie wir. Seine Mutter war nicht auf unserer Seite. Sie ist für alles, was dem armen Jungen geschah, verantwortlich. 22 Der General war offensichtlich nicht der einzige, der den jungen Che Guevara posthum zum Peronisten machen wollte; auch sein Vater und einige kubanische Chronisten haben in diese Richtung gewirkt.

2 Dank des Tagebuchs, das Che während seiner Odyssee führte, und der zahllosen von Granado veröffentlichten Schilderungen, existiert eine Fülle von Berichten, Erinnerungen und Notizen der beiden jungen Forschungsreisenden. Ihre Abenteuer, die von Ernestos Versuch, in alkoholisiertem Zustand die Frau eines chilenischen Mechanikers in Lautaro zu verführen, bis zum vereinten tapferen Kampf gegen Banditen, »Tiger« und verschiedene Bösewichte, die die Höhen der Anden unsicher machten, reichen, erzählen eine Geschichte von beginnendem Erwachen und Freiheit.

Das Problem war, daß die meisten lateinamerikanischen Nationen im Gegensatz zu Argentinien keine Kanalisation hatten; daher die ökologisch vernünftigen, aber unhygienischen Praktiken, die er beschrieb. Bei der Bewertung des zentralen politischen Dilemmas in Chile zeigt Che größere Einsicht. Das Land verfügte über beträchtliche Rohstoffquellen und mußte »seine unbequemen Yankee-Freunde loswerden. «11 Zwanzig Jahre später würde Salvador Allende die Auswirkungen dieses Drucks und die Empfindlichkeit dieser Interessen zu spüren bekommen.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 27 votes