Download Beteiligung - ein Programm für Politik, Wirtschaft und by Hans-Peter Meister, Felix Oldenburg PDF

April 5, 2017 | Economic Policy | By admin | 0 Comments

By Hans-Peter Meister, Felix Oldenburg

Wie kann eine Regierung ihre Bürger in die Vorbereitung politischer Entscheidungen einbeziehen? Wie kann ein supervisor Akzeptanz für neue Arbeitszeitmodelle finden? Wie kann ein Ministerpräsident einen jahrzehntelangen Konflikt um den Ausbau eines Flughafens lösen? Wie können Bürgermeister den Wettbewerb um junge Familien gewinnen?

Wie können die Entscheider in Deutschland unsere Zustimmung und unsere Mitarbeit – und damit unser Vertrauen – wieder verdienen? Wie können sie den gesellschaftlichen Wandel jenseits der formalen Verfahren gestalten?

Die Autoren vermitteln Verantwortlichen anhand zahlreicher Beispiele die nötigen Einsichten und Fähigkeiten, um sich und ihre Organisationen in die Lösung zentraler politischer, unternehmerischer und gesellschaftlicher Herausforderungen unserer Zeit einzubringen.

Show description

Read or Download Beteiligung - ein Programm für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft PDF

Similar economic policy books

Applied Economics: Thinking Beyond Stage One

The appliance of economics to significant modern actual global problems--housing, treatment, discrimination, the industrial improvement of nations--is the subject matter of this new booklet that tackles those and different concerns head on in undeniable language, as special from the standard jargon of economists. It examines monetary regulations now not easily by way of their fast results but in addition by way of their later repercussions, that are usually very diversified and longer lasting.

The Origin of Goods: Rules of Origin in Regional Trade Agreements (Centre for Economic Policy Research)

This e-book seems at ideas of foundation in preferential buying and selling agreements and their transforming into significance in alternate negotiations. The book's message is that ideas of beginning can act as strong limitations to alternate and feature been intentionally used as such.

Electricity Market Reforms: Economics and Policy Challenges

With the worldwide call for for strength skyrocketing, over the last two decades many nations have restructured their electrical strength industries, normally relocating from a regulated monopoly to a aggressive marketplace constitution. the result of those reforms differ considerably from kingdom to kingdom counting on the industry association version and nationwide stipulations.

Political Bubbles: Financial Crises and the Failure of American Democracy

At the back of each monetary situation lurks a "political bubble"--policy biases that foster industry behaviors resulting in monetary instability. instead of tilting opposed to dicy habit, political bubbles--arising from a powerful mix of ideals, associations, and interests--aid, abet, and enlarge threat.

Extra info for Beteiligung - ein Programm für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Sample text

Die Diskussionen konzentrierten sich immer weniger auf einen Expertenstreit, sondern auf die wahren Konfliktlinien. Unsinnige Behauptungen hatten keine lange Halbwertszeit mehr. Roland Koch fasste die Wirkung so zusammen: „Ein Verfahren von dieser Größenordnung ist ein Verfahren mit unglaublich vielen Details und Aspekten, über die man alle gut streiten kann. Jeder sucht sich heraus, worüber er am liebsten und mit der größten Innbrunst streitet. Und je weniger Gutachten es gibt, umso länger macht der Streit Spaß.

Das aber ist das Entscheidende, denn die Frage des neutralen Verhaltens der drei stand auf jeder einzelnen Sitzung auf dem Prüfstand und wurde von jeder Konfliktpartei argwöhnisch beobachtet. In diesem Fall hat es funktioniert – aber das Frankfurter Vorgehen ist nicht das einzig denkbare, für andere Situationen mögen andere Optionen besser sein. Aber: es gibt diese Optionen – auch wenn es den ausgebildeten Mediator, der gerne unersetzlich wäre, manchmal ärgert! Der dritte Satz: Die offene Frage formulieren Eine Trivialität in der klassischen Mediation, ein umstrittenes Politikum bei der Politischen Mediation: Die richtige Frage, die präzise Aufgabenstellung für die Diskussion muss gefunden werden.

Bei gesellschaftlichen Konflikten ist das meist viel weniger deutlich. Weil so viele betroffen sind, muss ausgewählt werden – zum Beispiel: Welche Kommunen vertreten die Kommunen? Wer wählt aus, nach welchen Kriterien, und was geschieht mit denen, die vor der Tür bleiben müssen? Also benötigen wir eine Vorphase zur Auswahl der Teilnehmer. In Frankfurt gab es einen Vorbereitungskreis, an dem alle Konfliktparteien auf Einladung des Ministerpräsidenten zusammen kamen und gemeinsam die Teilnehmer festlegten.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 4 votes